Vorstand

Wir sind als Vorstand für Euch aktiv

Wir, das sind Gaby und Tim. Mit Herzblut und ehrenamtlichen Engagement bauen wir mit Euch gemeinsam den Riedberger SV auf und leben die Vereinswerte. Wir haben immer ein offenes Ohr für Euch, egal ob groß, ob klein, wir sind für Euch da. Entweder persönlich vor den Trainingsstunden oder bei Bedarf auch per E-Mail oder Telefon. Schreibt uns einfach eine Nachricht, wir melden uns sehr gerne.

Hallo liebe RSV´ler,

mein Name ist Tim Hannewald, bin 39 Jahre alt und wohne seit 2012 am Riedberg. Seit Mai bin ich der Neue im Vorstandsteam des RSV und übernehme die Aufgabe des Schatzmeisters. Für mich ist es eine sehr spannende Aufgabe beim RSV mit Tatkraft und Kreativität zu unterstützen. Meine erste große Aufgabe im RSV war die Organisation des Kleiderbasars im April diesen Jahres. Weitere spannende Aufgaben stehen bereits in den Startlöchern. In einer Zeit in der ehrenamtliches Engagement immer mehr abnimmt, ist es für mich eine Herzensangelegenheit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit zu bieten Sport zu treiben, sich zu treffen und auszutauschen. Besonders freue ich mich auf den neuen Lauftreff, um meinem inneren Schweinehund beim Joggen wieder abzuhängen! =)

Schöne Grüße

Tim Hannewald

 

Liebe Mitglieder,

mein Name ist Gabriele Nagel und ich bin RSV Gründungsmitglied plus Vorstand der 1.Stunde. Viele von Euch hatten bereits  Kontakt mit mir, per Mail, Telefonat oder persönlichen Kontakt. Denn die gelebte Vereinsphilosophie ist mir wichtig, so gehört das Ohr für Eure Ideen und Fragen für mich selbstverständlich dazu. Meine Rolle im Riedberger SV ist zweigeteilt, einerseits 1. Vorsitzende und auf der anderen Seite lizensierte Trainerin von derzeit 6 Kindergruppen. Die Arbeit mit den Kindern, Vermittlung von Spass am Sport macht mir viel Freude. Ich finde es mega spannend und andererseits herausfordernd (neben Job und Familie) einen Verein von der ‚Geburt‘ an intensiv mitgestalten zu können und passende Wünsche/Ideen bei entsprechender Nachfrage schnell umzusetzen, um Euch ein immer bunteres Angebot anbieten zu können. Natürlich zählt die notwendige Bürokratie inkl. Pflichtterminen auch zu meinen Aufgaben, obwohl ich natürlich lieber kreativ Ideen umsetze, organisiere oder mit den jüngeren Mitgliedern trainiere. Und über helfende Hände freue ich mich immer besonders, denn viele Hände – schnelles Arbeitsende (abgewandelt von Achims Leitspruch).

Herzliche Grüße und sicher bis bald mal wieder eure Gaby

 

Wir freuen uns auf deine Nachricht!